Help
Skip to main content

UPDATE: Royal Mail have now resumed shipments on their TRACKED & SIGNED and SIGNED services but delays should be expected, please choose these services if available to you or FEDEX if your order is urgent.

Spielanleitung

Spielanleitung

für diatonische Mundharmonikas mit Wiener Oktav- oder Wiener Schwebeton-Stimmung

  • Composer: Herold, Helmuth

Sheet Music

$12.50

Usually despatched in 5 - 7 working days

Contents

  • Vorwort
  • Behandlung und Pflege der Mundharmonika
  • Die Tonanordnungen
  • Das Markieren der Tonkanäle mit dem Lernstreifen
  • Die Haltung der Mundharmonika
  • Atmung und Tonansatz
  • Das Spiel mit spitzgeformten Lippen
  • Das Spiel nach Noten
  • Die ersten Spielübungen (Tonkanal 4)
  • Die halbe oder Zweischlag-Note
  • Die ganze oder Vierschlag-Note
  • Die Töne im Tonkanal 5 (e und f)
  • Der 6. Tonkanal mit den Tönen g und a
  • Der 3/4-Takt und die punktierte halbe Note
  • Der 7. Tonkanal und die Dur-Tonleiter
  • Das Einzeltonspiel mit abgedeckten Kanälen
  • Die Achtel-Note
  • Der 2/4-Takt
  • Pausenzeichen
  • Die punktierte Viertel-Note
  • Der 3/8- und der 6/8-Takt
  • Die Töne in den Kanälen 1 bis 3
  • Das zweistimmige Spiel mit Terzen
  • Zungenschlag oder Akkord-Begleitung
  • Das Abdecken mittlerer Kanäle
  • Das gemischte Spiel
  • Die Tonkanäle 8 bis 10
  • Das Oktavieren einer Melodie
  • Nachwort
  • Tonanordnung der Wiener Oktav- und Schwebeton-Mundharmonikas in C-Dur